Neuigkeiten

Absage Vollversammlung/ Verschiebung Abangeln 2020

An alle Vereinsmitglieder des ASV Söllingen

Die Vollversammlung am 20.09.20 entfällt.

Der Arbeitsdienst am 26.09.20 bleibt bestehen.

Treffpunkt 9.00 h am Vereinsheim.

Wenn möglich, bitte Arbeitsgeräte mitbringen.

Das Abangeln wird vom 27.09.20 auf

Sonntag den 11. Oktober verlegt. Kartenausgabe

7.00 h im Vereinsheim. Aufgrund bestehender Verordnungen

haben an diesem Tag nur Vereinsmitglieder zutritt.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Eure Vostandschaft

 

Fischerfest am 13. und 14. Juli 2019


Anangeln ASV Söllingen

Am 05.05.19 veranstaltet der ASV Söllingen sein diesjähriges Anangeln am Ameisensee. Das Angeln findet von 07:30-11:00 Uhr statt.

Die Startkarten  werden ab 06:30 Uhr im Vereinsheim am Vogelsee ausgegeben.

 

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Am Vogelsee bieten wir Bratwürste und selbst eingelegte Steaks vom Grill an.

 

Hierzu ist die Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Für einen Besuch würde sich der ASV Söllingen sehr freuen.

 

Freundliche Grüße

Die Vorstandschaft des ASV Söllingen



Anangeln 2018

Am 29.04.2018 veranstaltet der ASV Söllingen sein diesjähriges Anangeln am Ameisensee. Das Angeln findet von 07:30-11:00 Uhr statt. Die Startkarten werden ab 06:30 Uhr im Vereinsheim am Vogelsee ausgegeben. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Am Vogelsee bieten wir Bratwürste und selbst eingelegte Steaks vom Grill an.

Hierzu ist die Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Über einen Besuch würde sich der ASV Sölligen sehr freuen.

 

Für alle Mitglieder: Am Samstag, 28.04.2018 findet unser Frühjahrsarbeitsdienst statt.

Treffpunkt ist um 09:00 Uhr am Vereinsheim am Vogelsee.


Generalversammlung 2018

Sonntag 04.03.2018 um 10:00 Uhr

Generalversammlung am 04. März 2018

Hiermit möchten wir euch mitteilen, dass am 04. März 2018 die alljährliche Generalversammlung stattfindet. Dazu möchten wir dich ganz herzlich einladen.

Ort: Legion (ehemaliges Cafe Braun)

Zeit: 10:00 Uhr

Tagesordnung:   
 
                            1.) Begrüßung

                            2.) Gedenken an die verstorbenen Mitglieder

                            3.) Tätigkeit des 1. Vorsitzenden

                            4.) Bericht des 1. Kassiers

                            5.) Bericht der Kassenprüfer

                            6.) Bericht des Gewässerwartes

                            7.) Bericht des Jugendwartes

                            8.) Wahl des Wahlleiters

                            9.) Entlastung der Vorstandschaft

                            10.) Neuwahlen der gesamten Vorstandschaft

                            11.) Behandlung der eingegangenen Anträge

                            12.) Verschiedenes

Wichtig: Am 04.03.18 (Termin der Generalversammlung) besteht die letzte Möglichkeit zw. 9:30 und 10:00 Uhr gegen eine Bearbeitungsgebühr von 10 € die Angelkarte abzuholen.

Die Angelkartenausgabe erfolgt nur gegen Vorlage der Fangliste für das Jahr 2017 und des gültigen Jahresfischereischeines. Bitte bringt außerdem noch eure Arbeitsdienstkarte für das Jahr 2017 und die alte Angelkarte mit.

 

 

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.
 
Grüße und viel Petri Heil
Eure Vorstandschaft

 

BITTE BEACHTEN!!!

 

Aufgrund des gestiegenen Preises für die Vervielfältigung eines Schlüssels bzw. der Schlösser unserer vereinsinternen Schließanlage sehen wir uns gezwungen die bestehende gegen eine neue Schließanlage auszutauschen.

 

Wer bisher schon einen Schlüssel besitzt, möchte diesen bitte zur Kartenausgabe mitbringen. Im 1:1 Tausch erhält jedes Mitglied zu einem Unkostenbeitrag von 2,50€ einen Schlüssel für die neue Schließanlage.

 

Wer bisher keinen Schlüssel hatte, erhält wie bisher einen eigenen Schlüssel für 20€.

 

Zukünftig haben wir somit wieder die Möglichkeit beide Zufahrten am Vogelsee und dem Ameisensee mit entsprechenden Schlössern zu versehen.

 

Unter der Rubrik "Termine 2018" findet ihr vorab das diesjährige Angelkartenbegleitblatt.

 


PFC Untersuchung Vereinsgewässer

 

Angegeben sind die Quotientensumme und die Gesamtsumme an 20 PFC Einzelverbindungen.

 

Bei der Quotientensumme wird der jeweilige gemessene Analysenwert mit dem jeweiligen Beurteilungswert geteilt und anschließend aufaddiert. Für 13 Substanzen liegen Beurteilungswerte vor. Damit hat man ein strenges Kriterium um einen Summeneffekt der Einzelsubstanzen zu erfassen. Die Beurteilungswerte sind für die Einzelverbindungen durchaus unterschiedlich. Bei einer Überschreitung der Quotientensumme (QS) von 1 gilt das Wasser als belastet.

 

Die QS in ihren Angelgewässern ist durchweg sehr niedrig und um eine 10er Potenz und mehr unter der QS von 1.

Auch die Summenwerte mit max. 0,062 µg/l sind entsprechend niedrig.

 

Besonderes Augenmerk ist bei Oberflächengewässern auch auf PFOS zu richten, da dieser Einzelstoff sehr gut von Fischen aufgenommen wird. Die Konzentration an PFOS liegt in ihren Angelgewässern bei nicht bestimmbar bis max. 0,008 µg/l. Diese Konzentrationsspanne entspricht den in vielen Gewässern (weltweit) vorliegenden Konzentrationen.

 

Quelle: Email Landratsamt Rastatt PFC-Geschäftsstelle 06.04.2017


Sperrzonen am Kriegersee